Herbstliche Backidee 
Zutaten  für 10 Stücke
 
•    180 g  Butter
•    140 g  extrafeiner Kristallzucker
•    1 TL  Vanilleextrakt
•    3   Eier (Größe M)
•    100 g  gemahlene Mandeln ohne Haut
•    150 g  Mehl + 1 gestrichener TL Backpulver
•    5 EL  Milch
•    2   kleine Äpfel (z. B. Royal Gala)
•    Puderzucker
•    Backpapier
 
 
 
Zubereitung (60 Minuten)
 

  1. Butter, Zucker und Vanilleextrakt ca. 8 Minuten mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mandeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch portionsweise abwechselnd unterrühren

  2. Boden einer Springform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Apfelscheiben fächerförmig darauf anordnen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben



Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!
 
Rezept: © Bauer Food Experts, Redaktionsagentur Food & Foto
Fotos: © Bauer Food Experts, Redaktionsagentur Food & Foto; Monkey Business - AdobeStock.com